Einschulung

schuhaus eingang

 

Mit der Einschulung des Kindes beginnt sowohl für das Kind als auch für die Eltern ein neuer und aufregender Lebensabschnitt. Im Nachfolgenden haben wir die wichtigsten Fakten zum thema Einschulung zusammengefasst:

Der Zeitraum für die Schulanmeldungen wird öffentlich bekannt gemacht und liegt in der Regel Anfang Dezember vor. Die Eltern der entsprechenden Kinder erhalten im Vorfeld ein Informationsschreiben der zuständigen Schule.


Die Eltern melden ihr schulpflichtiges Kind innerhalb des öffentlich bekannt gemachten Anmeldezeitraumes

Bei der Anmeldung sind die Sprachstandfeststellung sowie die Geburtsurkunde zur Vorlage mitzubringen. Vor Beginn der Schulpflicht müssen alle Kinder an einer schulärztlichen Untersuchung durch die Gesundheitsämter teilnehmen. Die Termine erhalten Sie ebenfalls bei der Anmeldung an der zuständigen Grundschule.

 

Zur Vorbereitung auf die Schulzeit können die Kinder in der Regel an dem Vorbeitungskurs "Schulinchen und Wackelzahn" teilnehmen, welcher an unserer Schule jeweils im Frühjahr angeboten wird.
 

Bei Bedarf finden individuelle Gespräche mit den Schulanfängern und deren Eltern statt.

 

Liegen am Ende des Anmeldeverfahrens mehr Anmeldungen vor, als Kapazitäten vorhanden sind, wird anhand bestimmter Kriterien entschieden, welche Kinder einen Schulplatz erhalten.

 

...nach all den Formalitäten kann es dann Anfang August endlich losgehen! Wir wünschen den Kindern und Eltern viel Spaß und Freude!

 

kl